Junghunde

Ab der 20. Woche

 

Mit der Zeit werden Sie und ihr Hund immer sicherer im Umgang miteinander und es tun sich neue Herausforderungen auf. Wie auch beim Menschen kann die Pubertät des Hundes problematisch sein.

 

Kurs 1

Der Hund wird flügge und die Verlassensängste, die ein Welpe hat, werden nach und nach weniger. Der Hund testet seine Grenzen im wahrsten Sinne des Wortes aus und überschreitet diese auch gerne mal. Daher ist nun ein konsequentes Verhalten des Hundeführers wichtig! 

  

Lernziele des Kurses:

  • Festigung des Erlernten aus dem Welpenalter
  • Erhöhung des Schwierigkeitsgrads der Übungen z. B. Sitz mit Entfernung vom Hund
  • Leinenführigkeit 

Kurs 2

Dieser Kurs dient zur Stabilisierung und Erweiterung der  bisher erlernten Fähigkeiten des Hundes.

 

Auch Hunde, die bisher noch nicht in einer Hundeschule waren, sind hier herzlich willkommen, denn alle Lernziele der ersten beiden Kursen können auch in diesem Alter noch erreicht werden.

 

Die Kurse umfassen jeweils 10 Stunden à 60 Minuten.